Weihnachtsmärkte laden ein vom 25. November bis 23. Dezember 2019

Die Adventszeit in Münster beschert den Menschen eine Vielfalt an Möglichkeiten, die Zeit der Besinnlichkeit und Harmonie mit einzigartiger Unterhaltung und toller Atmosphäre zu genießen. Wenn der Prinzipalmarkt golden leuchtet, die Bogengänge mit Adventskränzen geschmückt sind, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln durch die Straßen zieht und die Geschäfte festlich dekoriert sind, beginnt in Münster die wohl schönste Zeit: Neben dem Christmas Garden öffnen fünf Weihnachtsmärkte ihre Tore und verwandeln Münsters Altstadt in ein Wintermärchen.

Nur wenige Gehminuten voneinander entfernt, ziehen sich die Märkte wie Perlen an einer Kette durch die Altstadt und laden zum gemütlichen Weihnachtsbummel ein. Unter einem romantischen Lichterhimmel liegt im Rathausinnenhof und rund um das Rathaus der älteste und größte der Weihnachtsmärkte. Hier sind Schmuck- und Kunstgewerbestände sowie jede Menge kulinarische Angebote zu finden.
Am Fuße der mächtigen St. Lambertikirche und umgeben von historischen Bogenhäusern setzt der Lichtermarkt St. Lamberti mit blauen Spitzdachbuden und einem 20 Meter hohen Lichterbaum glanzvolle Akzente.
Im gemütlichen Weihnachtsdorf rund um das Denkmal des münsterschen Kiepenkerls verbinden sich an urigen Ständen Genuss und Tradition. Besonders familienfreundlich präsentiert sich der Aegidiiweihnachtsmarkt, der mit einer schönen Krippe und einer sechs Meter hohen, reich geschmückten Holzpyramide Kinderaugen zum Strahlen bringt.
Vor dem mittelalterlichen Gemäuer der Überwasserkirche und mit einem wunderbaren Blick auf die erleuchteten Türme des Doms öffnet der Giebelhüüskesmarkt mit viel Handwerkskunst und besonderen Leckereien seine Tore.
Raum für meditative Momente findet sich in den vielen Kirchen. Für das kulturelle Rahmenprogramm sorgen Konzerte und hochkarätige Ausstellungen in Münsters Museen. Anekdotenreiche Adventsführungen geben Einblicke in Münsters Geschichte und Traditionen.
Vom 15. November 2019 bis 05. Janaur 2020 verwandelt sich der Allwetterzoo Münster in eine wahre Märchenwelt voller einzigartiger Lichtinstallationen. Der Christmas Garden bereitet mittels einer Vielzahl an Illuminationen und  Lichterschauspielen ein einmaliges Weihnachtserlebnis für Groß und Klein.

Highlights

Adventssamstage – Kostenfreies Bus- und Bahnfahren im Stadtgebiet

25. November – Stimmungsvolle Eröffnung der Weihnachtsmärkte mit Livemusik der 6-Zylinder (A Capella) Ecke Prinzipalmarkt/St. Lamberti Kirche ab 17 Uhr

8. Dezember – „Münster singt“ mit David Rauterberg Auf dem Prinzipalmarkt 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Öffnungszeiten Weihnachtsmärkte:
Sonntag bis Donnerstag: 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag bis Samstag: 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr