Seit der Premiere im Jahr 2018 ist der Christmas Garden Stuttgart eines der beliebtesten weihnachtlichen Ausflugsziele in Baden-Württemberg. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen: Im Interview Dr. Thomas Kölpin, Direktor der Wilhelma

Was begeistert Sie am Christmas Garden?

Es ist einfach herrlich, die Wilhelma am Abend in einem ganz neuen Licht zu erleben und in Weihnachtsstimmung zu kommen. Die Zufriedenheit der vielen Menschen zu sehen, die den Christmas Garden Stuttgart besuchen, ist zudem ein tolles Lob.

Wieso ist die Wilhelma der ideale Standort für den Christmas Garden?

Die Wilhelma mit ihren historischen Gebäuden als ehemaliger Garten des Königs von Württemberg ist ein einzigartiger Ort. Die Kombination alter Bäume, des Parks und der maurischen Architektur sucht ihresgleichen. Dies kann nun mit dem Christmas Garden im wahrsten Sinne des Wortes in ein wunderschönes Licht gerückt werden.

Wie lässt sich eine Veranstaltung wie der Christmas Garden in einem Zoo realisieren? Wie wird auf die Tiere Rücksicht genommen?

Das Wohlergehen der Tiere steht bei allem im Vordergrund: Schon bei der Wegeführung wird darauf geachtet, dass möglichst wenige Tiere betroffen sind. Dies ist der Wilhelma, mit ihrem historischen Park, auch sehr gut möglich. Dort, wo der Weg an den Gehegen von Tieren vorbei führt, wird besonders darauf geachtet, dass die Lichtinstallationen und die Musik so dezent sind, dass die Tiere nicht gestört werden. Unsere Tierärzte, Tierpfleger und Biologen haben aber immer ein Auge auf das Verhalten der Tiere und können sofort reagieren, sollte es dennoch Probleme geben.

Was war Ihre Lieblingsinstallation in der Vergangenheit? Was hat Ihnen daran besonders gefallen?

Das absolute Highlight war der so genannte Maurische Garten mit dem Seerosenteich und dem Maurischen Landhaus. Aber natürlich hat mir auch der leuchtende Elefant sehr gefallen. Dieser ist das Wappentier der Wilhelma.

Ihr Resümee nach der letzten Christmas Garden-Spielzeit in der Wilhelma?

In kurzen Worten: ein voller Erfolg. Wir haben nicht damit gerechnet, dass schon im ersten Jahr so viele Menschen den Christmas Garden besuchen. Zudem bin ich begeistert von der entspannten Atmosphäre und der schönen, weihnachtlichen Stimmung.