Dresden gilt als Kunst- und Kulturstadt und reizt mit seiner anmutigen landschaftlichen Lage am Elbufer, sowie seinen historischen Bauwerken wie die Semperoper oder den Zwinger. Eine Stadt, in der es viel Schönheit zu entdecken gibt. Bei TimeRide Dresden wird die prächtige Zeit des Barocks wieder lebendig.

Die Dresdner Geschichte hat einige glanzvolle sowie tragische Zeiten erlebt. Die Besucher erleben dank Virtual Reality eine Zeitreise in diese pompöse Barockzeit. Die goldene Kutsche durch die Wilsdruffer Vorstadt bis hin zum Zwinger. Hier findet 1719 ein großes Fest statt, die Jahrhunderthochzeit von Friedrich August. TimeRide entführt seine Besucher mit drei Stationen in die prachtvolle Vergangenheit. Zuerst schlüpft man im Spiegelkabinett in fünf unterschiedliche barocke Figuren und erlebt so das Lebensgefühl der damaligen Zeit. In der zweiten Station dem Lichtspielhof ist der facettenreiche Barock noch genauer zu erleben. In fünf Filmsequenzen erfahren die Besucher mehr über das Essen, die Kleidung und Musik sowie den Tanz der damaligen Zeit.

Mit diesen umfangreichen Eindrücken ist man dann perfekt für die anstehende Kutschfahrt vorbereitet. Als Highlight der Ausstellung nimmt man Platz in einer goldenen Kutsche und wird in der VR-Fahrt selbst Gast bei Dresdens Jahrhunderthochzeit.

Mit Augmented und Virtual Reality versinkt man bei TimeRide in die fast perfekte Illusion der „Elbflorenz“ des frühen 18. Jahrhunderts und kann das pompöse Lebensgefühl des Barocks hautnah miterleben. 

Mehr Informationen über TimeRide Dresden gibt es hier.

TimeRide Dresden *X-Mas Special*

15 % Ermäßigung auf die Ticketkategorien Einzeltickets und Familientickets!
So geht’s: Nutzen Sie den Rabattcode Xmas2020-Dresden im Online-Shop (gültig bis 28.02.2021).